Skip to main content

Tischaufsatz höhenverstellbar

Die beste Alternative zu einem elektrischen Schreibtisch oder einem Tischgestell ist mit Sicherheit der Tischaufsatz. Das Arbeiten im Stehen wird nicht ohne Grund stark propagiert und fördert die Gesundheit. Hier haben wir für Sie die Besten Tischaufsätze zum Stehen im Büro und zu hause herausgesucht und teilweise einem Test unterzogen.


PUTORSEN Höhenverstellbar Schreibtischaufsatz

169,99 € 299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
FlexiSpot M1W 27″ Höhenverstellbarer Steharbeitsplatz

279,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
Yo-Yo Desk MINI – Steh-Sitz Schreibtisch höhenverstellbar

284,95 € 299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
ERGONEER Höhenverstellbarer Stehpult

149,95 € 199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
ED-600 verstellbare Schreibtisch Sitz/Steh Erweiterung

149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
PUTORSEN Höhenverstellbar Sitz-Steh Schreibtischaufsatz

105,99 € 109,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
AmazonBasics – Höhenverstellbarer Aufsatz für den Schreibtisch

157,98 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
Alternativ Tip Büro Steharbeitsplatz Erweiterung – Pro Plus 48

485,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen

Was ist ein höhenverstellbarer Tischausatz?

Rein technisch gesehen geht es darum einen normalen Schreibtisch um einen Aufsatz so zu erweitern, dass der Benutzer im Sitzen oder Stehen arbeiten kann.

Der Aufsatz ist nicht direkt mit dem Tisch verbunden und kann einfach auf den Bürotisch gestellt werden.

Der Monitor, die Tastatur mit der Maus wird anstatt auf der Tischplatte nun auf das Gestell befördert. Damit bewegen sich diese Geräte mit dem Gestell automatisch mit und passen sich der Höhe an.

Das Gestell kann stufenlos verstellt werden. Das garantiert, dass unterschiedlich große Menschen auch die für sich persönlich Höhe einstellen können.

Dabei kann der Benutzer den Schreibtischaufsatz auch zu anderen Orten mit umziehen. Gerade in Büros, welche flexible Arbeitsplätze benötigen, ist diese Form sehr beliebt und gut geeignet.

Die Vorteile im Überblick

  • Abwechselnd im Stehen und Sitzen arbeiten
  • schnelle Erweiterung der alten Arbeitsumgebung
  • kostengünstig den Schreibtisch aufwerten
  • effektive Förderung der Gesundheit
  • mobile Erweiterung für alle Schreibtisch und unterwegs

Die Nachteile zum elektrischen Schreibtisch

  • optisch ausgefahren etwas auffälliger
  • oft nur manuell ansteuerbar ohne Memory Funktion

Es gibt natürlich feine Unterschiede bei einem Tischaufsatz. Deshalb können die Vorteile auch variieren. Wir werden in der Kaufentscheidung jetzt auf einige spannende Punkte eingehen, worauf Sie beim Kauf achten können.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Die Betrachtung aus Ihrer Richtung sollte auf die individuelle Nutzung abgestimmt sein. Das ist ganz wichtig und ist oft auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Grob können wir den Tischaufsatz in folgende Punkte einteilen.

  1. Benutzen Sie einen Laptop?
  2. Benutzen Sie einen Desktop PC?

1. Aufsatz für den Laptop

Prüfen Sie bei einem Laptop, ob dieser einen Platz auf der Arbeitsfläche benötigt. Dabei geht es darum, ob Sie nur den Laptop in seinem Ursprung nutzen möchten oder eine extra Tastatur und Maus.

Die einfachste Version eines höhenverstellbaren Aufsatzes ergibt sich, wenn das Notebook einfach nur abgestellt werden muss und Sie auch im Stehen Arbeiten möchten. Das Notebook braucht praktisch so nur auf einer einfachen Platte mit fahren. Es muss nicht einmal auf auf Kabel oder anderen Dinge geachtet werden.

Der Vorteil eine einfachen Platte liegt im Preis und auch in der Mobilität. Im Büro bei der täglichen Arbeit reicht oft aber dieser Variante nicht aus.

Meistens wollen die Menschen mit einer Tastatur und Maus, sowie einen großen Monitor arbeiten über den Alltag im Büro.

Hier bietet sich eine Version an wo der Monitor auf dem Gestell steht und der Laptop nebenbei abgelegt werden kann. Ebenso ist dann eine weiter Platte für die Tastatur und die Maus vorhanden und alles lässt sich flexibel einstellen.

Wenn Sie also nur noch einen Laptop besitzen sollten Sie sich darauf konzentrieren, diesen komfortabel mit wandern zu lassen.

2. Aufsatz für den Desktop PC

Diese Variante ist die übliche für das Büro und auch das Arbeiten im Stehen. Wir haben oben bereits die Laptop Version beschrieben. Diese weicht zum Teil von einer Desktop Variante ab und ist deshalb nicht zu empfehlen für einen PC.

Wenn wir davon ausgehen, dass Sie einen Desktop PC mit Monitor, Tastatur und Maus besitzen, dann ist es wichtig einen stabilen und schnell einsetzbaren Tischaufsatz zu besitzen.

Im hinteren Bereich steht ein Monitor stabil und fest auf dem Gestell. Die Kabel können ungehindert mit dem PC verbunden werden und sind auch in der Länge ausreichend Dimensioniert. Ist das nicht der Fall, so bietet es sich an gleich ein Längeres Monitor-Kabel mit zu bestellen

Einige Profis benutzen auch gerne 2 Monitore. Hier gilt entweder einfach auf die Breite der hinteren Tischerweiterung zu achten oder ob sogar 2 Halterungen, bzw Plätze für 2 Monitore vorgesehen sind.

Der PC selbst bleibt je nach Modell auf dem Boden oder auf dem vorhandenen Schreibtisch stehen. Sie müssen individuell entscheiden, was für Sie am meisten sinn macht und auch optisch gut aussieht.

Die Tastatur und Maus erhalten bei einem Desktop-Aufsatz eine extra Platte als Ablage, welche natürlich auch mit nach oben wander, wenn die Höhe zu Stehen eingestellt wird.

Der Aufsatz sollte flexibel in der Höhe mit allen Teilen hochfahren können. Das Einrasten auf unterschiedlichen Höhen sollte hier möglich sein und auch wirklich gut stehen.

Achten sie bitte hier auf Qualität. Die Bewertungen bei Amazon zeigen meistens auf, ob der Aufsatz wackelt oder instabil wirkt. Nehmen Sie am besten Abstand, bevor Sie ein schlecht bewertetes Gestell selbst testen.

Hochwertige Aufsätze besitzen Ihren Preis, aber genau bei der täglichen Arbeit im Stehen möchte keine das alles wackelt und klappert beim Tippen auf der Tastatur.

Elektrisch Höhenverstellbar oder Manuell?

Alle Modelle welche wir unserem Fakten Test unterzogen haben waren manuell verstellbar. Es scheint aber momentan einfach eine Preisfrage bei den Herstellern zu sein.

Wenn die ganze Mechanik elektrisch arbeiten soll, dann wird praktisch die selbe Technik von einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch gebraucht. Wir denke, dann würde diese Alternative preislich kaum Sinn machen. Wir glauben aber fest daran, dass auch elektrische Tischaufsätze irgendwann günstiger auf den Markt kommen.

Das Fazit

Wir finden diese Alternative zu Arbeiten im Stehen einfach nur super. Man sollte bei der Kaufentscheidung überdenken, ob die Anschaffung von einem elektrischen Schreibtisch in Frage kommt bei einem festen Arbeitsplatz.

Da aber viele Menschen schon fertig eingerichtet sind oder den mobilen Einsatz schätzen, würden wir diese wunderbare Technik sehr für Ihre Gesundheit empfehlen.

Die Mechanik ist nicht gerade trivial, weshalb wir auch die Tendenz zu etablierten Herstellern mit guten Bewertungen für euch heraus gesucht haben.